Wie wir arbeiten

Wir eröffnen neue Handlungsspielräume, indem wir Menschen in Organisationen und Regionen mit ihren Bedürfnissen und Interessen in Verbindung bringen. Wir vermitteln in und zwischen Organisationen und Verwaltungen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Sphären, Wissenschaft und Praxis. Oftmals »übersetzen« wir auch zwischen unterschiedlichen (Fach-)Sprachen, Kommunikationsstilen und Begriffswelten.

Jedes Projekt wird von mindestens zwei Mitarbeitenden in gemeinsamer Verantwortung betreut. Wir leben eine solidarische Zusammenarbeit und pflegen wertschätzende Kommunikation, damit die persönlichen Stärken Aller in den Projekten zum Tragen kommen können. Wir sind ein interdisziplinäres Team mit verschiedenen fachlichen und beruflichen Hintergründen und hoher Professionalität. Durch kollegiale Beratung und Weiterbildungen wollen wir uns ständig weiterentwickeln.

Es ist uns ein Anliegen, einen aktiven Beitrag zur Lösung von gesellschaftlichen Problemen zu leisten. Wir bringen uns mit unseren Kompetenzen und Erfahrungen in Diskussionen über Zukunftsfragen ein, z.B. zur Zukunft der Pflege, zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Wandel der Arbeit, zur sozialen Ökonomie.

Wir unterstützen unsere Auftraggeberinnen auf verschiedene Weise:

  • als Berater und Coaches, Mediatorinnen und Moderatoren auf Initiative unserer Auftraggeber;
  • als Prozessbegleiterinnen, indem wir unsere fachlichen und methodischen Kompetenzen in die inhaltliche Ausgestaltung und die Definition der Ziele des Vorhabens einbringen;
  • als Initiatoren und Umsetzer von Vorhaben, die wir zusammen mit unseren Partnern in gemeinsamer Verantwortung durchführen.

In der Projektumsetzung sind uns Aspekte wie Nachhaltigkeit und Gemeinwohlorientierung wichtig.

Je nach Art des Auftrags sind unsere Standorte in Berlin und Cottbus der Ausgangspunkt unserer Arbeit, vielfach sind wir auch in den Regionen unserer Auftraggeber präsent.

Unsere starke Verbindung mit Wertewandel – soziale Innovation und demokratische Entwicklung e.V. gibt uns die Möglichkeit, flexibel auf unterschiedliche fachliche und organisatorische Anforderungen einzugehen.