Quartiers-Selbsthilfe-Werkstatt in Drewitz

Aktuell

Ein Team von USE im Unionshilfswerk wird ab jetzt die Quartiers-Selbsthilfe-Werkstatt übernehmen und bietet Hilfe zur Selbsthilfe beim Reparieren
montags bis freitags von 9.00 – 13.00 Uhr an.

Letzter Termin von WorkIn Potsdam: 19. Januar 2018      12.00 – 15.00 Uhr

Wir helfen beim Reparieren mitgebrachter Technik- und Haushaltsgeräte.

3D

Foto: Falko Tesch                              In der Quartiers-Selbsthilfe-Werkstatt: 3D Drucker in Aktion

 

2016-06-22-qsw-poster-drewitz_page_1-kopie-2

In der Quartiers-Selbsthilfe-Werkstatt können Sie auch Werkzeug ausleihen und Werkzeug und Verbrauchsmaterial tauschen.

Über Unterstützung der Quartiers-Selbsthilfe-Werkstatt würden wir uns freuen:

  • über Menschen, die Zeit und Spaß am gemeinsamen Reparieren – und auch Kaffeetrinken haben,
  • über Menschen, die uns Werkzeug und Verbrauchsmaterial schenken, das sie nicht mehr brauchen. Besonders fehlen uns: Schlagbohrmaschine, Schwingschleifer, Acrylfarben, Schrauben.

WorkIn_Selbsthilfewerkstatt_Flyer

Sponsoren

Unternehmen:

  • M.I.R. Haus- und Gebäudeservice GmbH
  • ProPotsdam Facility Management GmbH
  • FRÖBEL Kindergarten Sausewind
  • ZAL Zentrum Aus- und Weiterbildung GmbH Ludwigsfelde – Luckenwalde
  • Grundschule am Priesterweg

Private Sponsoren:

  • Johnny Lehmann, Drewitz
    … sowie 3 weitere private Sponsoren.

 

Werkstattberichte (Stand: September 2017)

Was schon alles repariert werden konnte … und was nicht …

 

Das Projekt „WorkIn Potsdam – Blickwinkel Arbeit + Klima“ der Landeshauptstadt Potsdam – Fachstelle Arbeitsmarktpolitik und Beschäftigungsförderung wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

logoleiste_page_neu